Erasmus Incoming

Hangman_Spanier_Polinnen.jpg

Ein unvergessliches Jahr in Kempten

María, Spanien

Mehr

Mein Erasmus-Jahr in Kempten war eine der schönsten Erfahrungen meines Lebens, und großen Anteil daran hat die Fachakademie.

Die ganze Zeit hat mir sehr gut gefallen, denn die Dozenten sind nicht nur sehr kompetent und halten guten Unterricht, sondern Sie sind auch sehr nett. Von den Sekretärinnen über die Kommilitonen, die Dozenten und vor allem unsere Erasmus-Koordinatorin Sarah Lewis-Schätz und die Direktorin Frau Guske haben uns immer nach Kräften geholfen und unterstützt, und wir wurden sehr herzlich aufgenommen.

Für mich war die Fachakademie fast wie eine Familie, denn der Umgang miteinander ist sehr persönlich. Deshalb kann ich das IFB für einen Erasmus-Austausch nur empfehlen und allen dafür danken, dass sie dieses Jahr für mich so unvergesslich gemacht haben.

Merci pour tout, kempten!

Etienne, Belgien

Mehr

Wenn ich mich für ein Wort entscheiden müsste, um meine Erfahrung zu beschreiben, wäre dieses Wort sicherlich: herausragend.

Das IFB-Kempten ist einfach das perfekte Institut, um deutsch und englisch zu lernen. Sich an eine neue Kultur, an eine neue Umgebung zu gewöhnen, kann manchmal schwierig sein. Oft wird gesagt, dass es nur eine Willensfrage ist, ob man bereit dazu ist, sich anzupassen. Aber der Wille alleine reicht nicht. Für eine erfolgreiche Integrierung ist vor allem auch die Gastfreundschaft sehr wichtig. Und genau das habe ich hier in Kempten gefunden.

Sowohl die Lehrer als auch die Studenten haben mich mit offenen Armen empfangen und mich ohne zu zögern als richtiges Mitglied der Schule betrachtet.

Wenn Sie nun also daran interessiert sind, eine neue Kultur kennenzulernen und bereichernde Lebenserfahrungen zu sammeln, dann ist das IFB-Kempten der richtige Ort für Sie.

Außerdem ist Kempten eine sehr lockere Stadt mit einer vielfältigen Architektur und sie hat viel anzubieten. Die Liebhaber der Natur, des Skifahrens und des Spaziergehens werden zweifellos finden, was sie immer gesucht haben.

Kurz gesagt: Kempten lohnt sich. Merci pour tout!!!

IMG-20180820-WA0010.jpg

I fell in love with the charm of the IFB and Kempten

Lucía, Spanien

Mehr

My stay in Kempten was unforgettable. The classes at the IFB were nothing but great, as well as all teachers; I could even say that I learned more during my Erasmus year there than in the previous two years at my home university. People at school will always try to help you and that is also something very important and that I appreciated a lot. About Kempten, it may seem small and boring at first, but you soon learn to appreciate its charm. There is a lot to do and to discover there (and also many places to visit near), and we soon fell in love with that little town.

CIMG5943.jpg

a great experience away from home

Kalina, Polen

Mehr

I really liked my stay in Kempten – studying at the Fachakademie was a completely new and different experience. I really appreciated the personal attitude towards the students and the kind of intimacy my university just cannot offer. Also, I found the approach to teaching and learning a bit different in a very good way – much more practical and strictly connected with translating, which I really liked.

And, to my own surprise, I can speak German quite well now :) But of course Erasmus isn't only about studying and I benefited from my stay on a deeper level as well. I think that when you are twenty and full of doubts about what to do with your life, it's essential to leave everything you know for some time – maybe a greater distance can give us a wider perspective. Thank you for all your help and kindness again.

30167649_1944330648913038_5666758341143044525_o.jpg

Greetings from Italy to the lovely IFB

Ludovica & Giacomo, Italien

Mehr

Dear IFB friends,

Giacomo and I just did the conversion of the marks and we both had a 30/30 for all our exams (the maximum). We just wanted to thank you once more, and say how much we miss all of you and Kempten - we're already looking forward to coming back there during the summer! We wish you all the best!